Portal:Logik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lua-Fehler: Der Prozess konnte nicht erstellt werden: proc_open(/dev/null): failed to open stream: Operation not permitted

Vorlage:Portal:Logik/Tabs

Portal Logik


Logik ist die Lehre des Schlussfolgerns. Begründet von Aristoteles und im Anschluss für über zwei Jahrtausende in ihren Grundlagen fast unverändert, gewann die Logik erst in der Neuzeit wieder stark an Bedeutung. Insbesondere die Fundierung der Mathematik in der Logik, etwa durch George Boole, Frege und Russell und Whitehead, sowie das sprachphilosophische Interesse an der Logik durch den Wiener Kreis und Ludwig Wittgenstein erweckten die Grundlagenarbeit an der Logik neu zum Leben und führten zunächst zu einer strengen Formalisierung der Logik, zu logischen Kalkülen sowie zu einer Vielzahl verschiedener Logiken, die sich in ihren jeweils gewählten Voraussetzungen (Axiomen) und Schlussregeln unterscheiden. Dieses Portal bietet einen Einstieg in die wichtigsten Aspekte der Logik. Wir freuen uns über Fragen und Anregungen auf der Diskussionsseite.

Datei:Qsicon lesenswert.svg Hauptartikel Logik · Kategorie Logik

Vorlage:Portal:Logik/BoxHeader3

Vorlage:Portal:Logik/BoxHeader3

Vorlage:Portal:Logik/BoxHeader3

Vorlage:Portal:Logik/BoxHeader3

Vorlage:Portal:Logik/BoxHeader3

Vorlage:Portal:Logik/BoxHeader3

Vorlage:Portal:Logik/BoxHeader3

Vorlage:Portal:Logik/BoxHeader3


Datei:Portal.svg Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: Datei:Qsicon informativ.svg informative Portale alphabetisch und nach Themen